Sportliches Elterncafé mit anschließendem Grillen

Am Freitag, 27. Mai 2016, fand ein gemeinsames Elterncafé von Kindergarten und Grundschule auf dem Außensportbereich der Gretel-Bergmann-Grundschule statt. Mütter und Väter konnten das Deutsche Sportabzeichen absolvieren.


Im Vorfeld hatten die sieben Elternteam-Begleiterinnen und Mitarbeiterinnen aus den Einrichtungen das Elterncafé vorbereitet. Herr Willemer vom TSV Eystrup hatte beim Planungstreffen alle für das Sportabzeichen begeistert.
Der TSV Eystrup baute die Stationen auf, informierte über die verschiedenen Disziplinen und ermittelte und bewertete die sportlichen Leistungen. Natürlich waren auch alle Kinder herzlich willkommen zum Anfeuern ihrer Eltern aber auch zum Mitmachen.
Neben der Freude gab es andererseits Bedenken der Beteiligten, die so geäußert wurden: „Ist es mir möglich, das Sportabzeichen zu schaffen?“ Viele waren sehr erfolgreich und erfüllten die Vorgaben für das Sportabzeichen. Wer am Sportabzeichennachmittag jedoch nicht alle Disziplinen schaffte, kann einzelne Stationen bis in den Herbst hinein beim TSV Eystrup nachholen.
Überwältigt waren alle vom Zuspruch: 40 Medaillen für die Kinder reichten bei der abschließenden Ehrung nicht aus! Am Ende des Nachmittags gab es bei gegrillten Würstchen und Getränken nur glückliche Gesichter. Jessika Otto, Koordinatorin der Elterncafés beim Landkreis Nienburg fasste es so zusammen: „Uns ist die Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Nachmittag im Freien wichtig.“

Suchen