Elterncafé unter dem Motto „SCHRAUBEN - PUTZEN - SICHER MACHEN“

Am Freitag, 29. April 2016, waren im Elterncafé der Schule Väter besonders gefragt. In der Zeit von 16.00-18.00 Uhr reparierten, putzten und verschönerten viele Kinder unter Anleitung ihr Fahrrad.


Ersatzteile, Putzutensilien und sinnvolle Verschönerungselemente für Kinderfahrräder wurden kostenlos zur Verfügung gestellt und konnten an diesem Nachmittag eingebaut werden. Volker Siemer, Hausmeister der Grundschule, stand mit Rat und Tat zur Verfügung und wurde unterstützt vom Asylbewerber Nedim Emini. Auf dem Schulhof konnten die Räder dann gleich im neuen Glanz getestet werden. Die Elternteam-Begleiterinnen Ulrike Kern, Sabine Bold, Claudia Homann und Silke Achmus sorgten wie immer für die Verpflegung. Zusätzlich hatten sie ein Bastelangebot vorbereitet: Aus Stoffresten, einer Papprolle und einem Reißverschluss konnten sich die Kinder ‚Schlamperrollen‘ herstellen, z.B. für ihr Fahrradwerkzeug.

Suchen