Ausflug der 4b zum Kletterwald Walsrode

Am Freitag, 03. Juni 2016, fand die Abschlussfahrt der Klasse 4b in den Kletterwald Walsrode statt.

Für 9.30 Uhr war die Klasse angemeldet. Zunächst erhielten alle ihre Ausrüstung und es wurde erklärt, worauf man beim Klettern achten muss. Dann ging es los: Der erste Parcours begann damit, dass man mit einer Seilbahn quer über den See fahren musste. Das kostete ganz schön Überwindung – und so ähnlich ging es in den nächsten drei Stunden weiter. Am Ende waren alle k.o., aber sehr stolz auf sich und ihre Leistungen. Zu Recht!
Anschließend ging es einen Platz weiter zum Fußballgolf. Wie beim Minigolf muss hier der Ball am Ende einer vorgegebenen Bahn im Loch versenkt werden. Nur, dass hier ein Fußball gekickt wird und nicht ein Golfball mit einem Schläger geschlagen wird. Auch das machte „Anfängern“ sowie „Profis“ viel Spaß. Und das Wetter war eher zu gut als zu schlecht!
Um kurz nach 15.00 Uhr brachten uns die Busse von Taxi Rohlfs dann nach Hämelhausen. Dort hatten die Eltern für ein tolles Abschlussgrillen gesorgt. Wer wollte, konnte hier sogar noch übernachten. Auch das hatten die Elternvertreter möglich gemacht.
Insgesamt war es ein anstrengender, aber total toller Tag, der sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Vielen, vielen Dank sagen wir allen, die dazu beigetragen haben!